Warum trinken Haustiere manchmal kein Wasser?

Ist Ihnen das auch schon mal passiert? Sie wollen Ihrem geliebten Haustier etwas Gutes tun und stellen diesem in bester Absicht einen Napf mit frischem Leitungswasser hin - trotzdem trinkt Ihr Hund oder Ihre Katze lieber das abgestandene Wasser aus einer Pfütze.
So geht es den meisten Hunde- und Katzenliebhabern!

 

Wie kann das sein?
Wahrscheinlich hängt das mit der fehlenden Vitalität bzw. dem zu geringen Energiegehalt Ihres örtlichen Leitungswassers zusammen.
Durch den langen und druckbelasteten Transport vom Wasserwerk zum Wasserhahn verliert das Leitungswasser nämlich fast seine gesamte Vitalität und gerade Tiere reagieren darauf mit deren Instinkten äußerst sensibel - viel sensibler als wir Menschen!


Wie wird die Vitalität im Leitungswasser verbessert

Mit Hilfe meines naturnahen Wasservitalisierungssystem VITAWASS können Sie Ihr Leitungswasser so verbessern, dass dieses anschließend wieder mit den erfrischenden Eigenschaften eines ursprünglichen Quellwassers aus dem Wasserhahn kommt.
Oft kam auch schon die Rückmeldung zu uns, dass die Haustiere nach dem Einbau von VITAWASS plötzlich größere Mengen Leitungswasser trinken!
Vitalisiertes naturnahes Wasser für Ihre Haustiere. Ein wichtiges Thema für jeden Tierfreund. Gerne laden wir Sie und Ihre(n) Vierbeiner zu einem kostenlosen 22-Tage-Test mit VITAWASS ein. Lernen Sie dabei die vielen Vorzüge des vitalisierten und naturnahen Trinkwassers für Ihr Tier und sich selbst kennen.